Steinobst

Sorte

Obstart :
Pflaumenartige
Sorte :

Sanctus Hubertus

Synonyme :
-
Empfehlung :
Zusatzsorte
Herkunft :
Belgien
Abstammung :
Kreuzung aus 'Mater dolorosa' x 'Early Rivers'
Mutante(n):

Keine Dokumente gefunden

Blüte :
mittel spät
Befruchtung :
'Herman', 'Cacaks Fruchtbare', 'Valjevka', 'Hauszwetsche'
Befruchtersorten :
Wuchs :
breit ausladend, hängend, schwach-mittelstark
Habitus:
-
Ansprüche :
-
Frucht :
eiförmig, gelbes Fruchtfleisch, mäßige Steinablösbarkeit, mittelfest, mittelgroß, ausgeprägte Naht
Fruchtfarbe :
dunkelblau
Fruchtfleisch:
-
Fruchtform:
-
Geschmack :
guter Geschmack
Reifezeit :
Mitte - Ende Juli
Opt. Erntetermin :
-
Genußreife :
-
Ertrag :
sehr früh, sehr hoch, geringe Alternanzneigung
Verwendung :
-
Lagerfähigkeit :
-
Anfälligkeiten :
Pseudomonas, Valsa
Tolerant gegen :
-
Wurzelschosser :
-
Luftwurzel :
-
Veredelungshöhe :
Verträglichkeit :
-
Einfluß auf Ertrag :
-
Vorteile :
-
Nachteile :
-
Beurteilung :
Frischfrucht, Backeigenschaften gut, Steinablösbarkeit manchmal unbefriedigend; empfehlenswerter Marktanbau nur in frühesten Lagen der Pfalz, wenn Ersinger noch nicht konkurrieren kann. Ersatz für Lützelsachser.
Mutanten: Mehrere, teilweise minderwertigere Typen im Unlauf mit verschiedenen Reifezeiten, deshalb auf gute Herkünfte achten.
Literatur :