Geflügelmast - Umgang und Mindestmastdauer

Stand: 07/06/2017
Ökologische Geflügelmast - Vorgaben für den Umgang mit Tieren und für die Mastdauer
Auszug aus der EU-Verordnung “Ökologischer Landbau” 889/2008


Umgang mit den Tieren
  • Eingriffe wie das Stutzen der Schnäbel dürfen nicht durchgeführt werden.


©BLE, Bonn/Foto: Dominic Menzler

Mindestmastdauer
  • Die in der konventionellen Mast üblichen kurzen Mastzyklen sind im ökologischen Landbau nicht erlaubt da ein Mindestalter bei Schlachtung festgelegt ist.
  • Dieses Mindestalter beträgt wie folgt:





Stand: März 2014
Alle Angaben ohne Gewähr





Monika.Wallhaeuser@dlr.rlp.de     www.Oekolandbau.rlp.de drucken nach oben