Erfolgreiche Zusammenarbeit: Ernährungspartnerschaften

Stand: 07/06/2016
Eine gute Kitaverpflegung setzt die Mitwirkung aller Beteiligten voraus. Kita-Leitung, pädagogische Fachkräfte, Küchen-Leitung und hauswirtschaftliche Fachkräfte haben eine gemeinsame Verantwortung dafür, dass in ihrer Einrichtung täglich ein gesundheitsförderliches Essen angeboten wird. Sie stimmen Ernährungsbildungsmaßnahmen darauf ab.

Ein kollegiales Miteinander, gegenseitige Anerkennung, das Eingebundensein aller Mitarbeiter in einem Team und deren Vernetzung sind wichtige Voraussetzungen für die komplexen Aufgaben. Regelmäßige Besprechungstermine sind ein Instrument der Kooperation, um über die Qualität der Verpflegung und die Rahmenbedingungen zu diskutieren. Verbesserungen werden durch das Team gemeinsam angestoßen.

In Kitas spielt die partnerschaftliche Kooperation mit den Eltern eine besonders wichtige Rolle. Die größte Chance, das Ernährungsverhalten von Kindern positiv zu beeinflussen, besteht, wenn Eltern und Tageseinrichtung zusammenarbeiten und sich ergänzen. Das gilt nicht nur für das Mittagessen, sondern betrifft z.B. Tipps, was in die Frühstücksbox hinein soll, Regeln zum Umgang mit Süßigkeiten oder das Wissen um etwaige Allergien oder Unverträglichkeiten der Kleinen. Bereits kleine, tägliche Gespräche der Erzieher mit den Eltern zwischen Tür und Angel können wertvoll sein. Vorteilhaft erweist es sich, Eltern nicht nur zu informieren, sondern mit ihren Fähigkeiten und Interessen einzubinden (z.B. Kochen, Backen).

Auch die Kinder werden ermutigt, sich an den Entscheidungen zu beteiligen.

Wünschenswert ist es, dass externe Partner in das Netzwerk der Kita eingebunden werden, z.B. Bauernhöfe, Bäcker ebenso wie der örtliche Zahnarzt oder der Gärtner, der ein Hochbeet anlegt.

Projekte, z.B. die Beteiligung an der Kita-Coaching-Initiative "Kita isst besser" des Landes Rheinland-Pfalz fördern das Miteinander aller Beteiligten.

Im Ideenkatalog findet man zahlreiche Anregungen, wie Kitas innerhalb und außerhalb erfolgreich partnerschaftlich zusammenarbeiten.






Kitaverpflegung@dlr.rlp.de     www.Kitaverpflegung.rlp.de drucken nach oben